Datenschutzerklärung Käferteam München

Information zum Datenschutz über unsere Datenverarbeitung nach Artikel (Art.) 13, 14 und 21 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Internetauftritt und unseren Leistungen.

Den Schutz Ihrer persönlichen Daten nehmen wir ernst, auch anlässlich Ihres Besuches auf unserer Homepage. Ihre Daten werden so geschützt, wie es die gesetzlichen Vorschriften, insbesondere die EU Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) vorsehen. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuches auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden:

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdr&uumL;cklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch (Verantwortlicher):

KäFERTEAMüNCHEN
c/o Ulrich Prinz
Oberrainer Feld 30
83104 Ostermünchen
Telefon: 08067 / 88 17 21
Email: webmaster@kaeferteamuenchen.de

2. Gespeicherte Daten

Unvermeidlich ist, dass in den Serverstatistiken automatisch solche Daten gespeichert werden, die Ihr Browser uns übermittelt. Dies sind Browsertyp und Browserversion, das verwendete Betriebssystem, die Referenz-URL (die zuvor besuchte Seite), der Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse) sowie die Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Speicherung dient lediglich internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage und der Registrierung machen. Die oben genannten Daten sind für uns in der Regel nicht bestimmten Personen zuordenbar, eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen werden nicht vorgenommen.

3. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit uns geschlossener Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, wenn dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist, oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

4. Auskunftsrecht

Gerne geben wir Ihnen Auskunft über die bei uns gespeicherten persönlichen Daten, wenn Sie Fragen zur Behandlung Ihrer Daten haben, genügt eine Email.

5. Verarbeitung Ihrer Daten durch das Käferteam München

Ihre Daten werden durch uns gemäß EU-Datenschutz-Grundverordnung und Bundesdatenschutzgesetz verarbeitet.

a) zur allgemeinen Mitgliederverwaltung, insbesondere die Abwicklung des Zahlungsverkehrs, für die Einladung zur Mitgliederversammlung, zu Ausfahrten oder Treffen, für den Versand der Clubzeitschrift und des Rundschreibens und der Newsletter, werden verarbeitet Name, Vorname, Titel, Geburtsdatum, Geschlecht, Wohnanschrift, Bankverbindungsdaten, Telefonnummer, eMail, Funktionen im Verein, Mitgliedsnummer, Daten zu Fahrzeugen, Kennzeichen der Fahrzeuge.

Die personenbezogenen Daten werden dabei durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor der unberechtigten Kenntnisnahme Dritter geschützt.

b) Zur Erstellung von Berichten über die Ausfahrten und Veranstaltungen werden von den Teilnehmern verarbeitet Name, Vorname, Geschlecht, Bilder, Funktionen im Verein und Ergebnisse von eventuellen Sonderprüfungen. Berichte und Bilder werden auf der Internetseite www.kaeferteamuenchen.de des Käferteam München sowie der Clubeigenen Zeitschrift Käferteampost und in den Rundschreiben des Käferteam München veröffentlicht. Die Daten werden beim Käferteam München solange gespeichert wie dies für die Aufrechterhaltung eines Berichtsarchivs und zur Wahrung der Vereinshistorie erforderlich ist. Danach werden sie gelöscht.

Einer Verwendung der genannten Daten können Sie uns gegenüber jederzeit widersprechen. Ihre vorstehend aufgeführten Daten werden vom Käferteam München spätestens ein Jahr nach Ihrem Ausscheiden gelöscht.
Sie können jederzeit von uns Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten und gegebenenfalls deren Berichtigung verlangen.

Sollten Sie Rückfragen haben oder sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen geltendes Datenschutzrecht verstößt, sprechen Sie uns hierauf an. Sollten wir Ihre Bedenken nicht ausräumen können, können Sie sich an die für das Käferteam München zuständige Aufsichtsbehörde, das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (https://www.lda.bayern.de/de/impressum.html), wenden.

6. Ihre Datenschutzrechte

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie betroffene Person i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte zu:

  • So haben Sie das Recht, von uns Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten, personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung nach den Regeln von Art. 15 DSGVO zu erhalten (ggf. mit Einschränkungen nach 34 BDSG).
  • Auf Ihren Antrag hin werden wir die über Sie gespeicherten Daten nach Art. 16 DSGVO berichtigen, wenn diese unzutreffend oder fehlerhaft sind.
  • Wenn Sie es wünschen, werden wir Ihre Daten nach den Grundsätzen von Art. 17 DSGVO löschen, sofern andere gesetzliche Regelungen (z.B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten oder die Einschränkungen nach 35 BDSG) oder ein überwiegendes Interesse unsererseits (z. B. zur Verteidigung unserer Rechte und Ansprüche) dem nicht entgegenstehen.
  • Unter Berücksichtigung der Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO können Sie von uns verlangen, die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken.
  • Ferner können Sie gegen die Verarbeitung Ihrer Daten Widerspruch nach Art. 21 DSGVO einlegen, aufgrund dessen wir die Verarbeitung Ihrer Daten beenden müssen. Dieses Widerspruchsrecht gilt allerdings nur bei Vorliegen ganz besonderer Umstände Ihrer persönlichen Situation, wobei Rechte unserer Interessengemeinschaft Ihrem Widerspruchsrecht ggf. entgegenstehen können. Näheres unten.
  • Auch haben Sie das Recht, Ihre Daten unter den Voraussetzungen von Art. 20 DSGVO in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder sie einem Dritten zu übermitteln.
  • Darüber hinaus haben Sie das Recht, eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
  • Ferner steht Ihnen ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu (Art. 77 DSGVO). Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (https://www.lda.bayern.de/de/impressum.html). Wir empfehlen allerdings, eine Beschwerde zunächst immer an unseren Datenschutzbeauftragten zu richten.
  • Ihre Anträge über die Ausübung ihrer Rechte sollten nach Möglichkeit an unsere oben angegebene Anschrift adressiert werden. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail. Information über Ihr Widerspruchsrecht Art. 21 DSGVO.
    Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen, wenn dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DSGVO.

    Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ggf. auch, um Direktwerbung zu betreiben. Sofern Sie keine Werbung erhalten möchten, haben Sie jederzeit das Recht, Widerspruch dagegen einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Diesen Widerspruch werden wir für die Zukunft beachten.

    7. Sicherheit

    Wir treffen Vorkehrungen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen der Bundesrepublik Deutschland werden dabei selbstverständlich beachtet.

    Bitte bedenken Sie aber, dass eine Datenübermittlung über das Internet nie vollkommen sicher ist. Die Sicherheit der auf unserer Webseite eingegebenen Daten oder per Email gesendeten Daten können wir während der übermittlung über das Internet nicht garantieren. Dies geschieht auf Ihr eigenes Risiko.

    8. Nutzung von Links zu und von externen Anbietern

    Beachten Sie, dass unsere Webseite Links zu externen Dritten enthalten (z.B. Werbebanner) und dass Links in Beiträgen genannt werden können. Wenn Sie diese Links öffnen, befinden Sie sich auf der Website von Dritten, auf deren Datenschutz und Sicherheitsmaßnahmen wir keinen Einfluss haben.
    Wir überwachen diese Webseiten nicht im und sind auch nicht verantwortlich für den Inhalt und die Datenverarbeitung auf den entsprechenden Webseiten Dritter.

    9. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

    Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer internen Prozesse können eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen. Wir behalten uns deshalb vor, dies Datenschutzerklärung entsprechend der Aktualisierung unserer Webseite jeweils zu ändern. Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt aktualisiert am 23.5.2018.